Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Manuelle Lymphdrainage/KPE
Dipl. Lymphdrainagetherapeut / EMR Methode Nr. 111 / Bestandteil EMR Methode Nr. 33

Lymphdrainage
Ausbildung
4 Kurse und Prüfung. Unterrichtsdauer 177 Stunden, plus 32 Stunden Intervision.
CHF 4’700.–  Gesamtausbildung inkl. Lehrmittel, Kursausweise und Material. CHF 890.- Prüfungskosten inkl. Diplom nach bestandener Prüfung. Die Kurse können einzeln gebucht werden (siehe Register Ausbildungsinhalte).
Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) und Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE) ) ist eine effektive Therapieform zur Behandlung von Ödemen und Schwellungen. Wenn unser Lymphgefässsystem zu wenig arbeitet, können Stauungen im Gewebe entstehen, die mittels Manueller Lymphdrainage/KPE effektiv therapiert werden können.

Durch gezielte Handgriffe und Kompressionsbandage förderst du den Abtransport der Lymphe und ermöglichst lymphologisch Erkrankten eine optimale Behandlung. Eine klassische Indikation ist das sekundäre Armlymphödem nach Brustkrebsoperationen sowie traumatisch oder postoperativ bedingte Schwellungen.

Unsere Ausbildung kann modular absolviert werden.

Die Kurse 1 bis 4 sind Teil der Berufsausbildung zum Medizinischen Masseur mit eidg. Fachausweis.

Die Ausbildung dipl. Lymphdrainagetherapeut ist Bestandteil der Ausbildung Therapeutische Massagen (EMR-Methode Nr. 33).

Ausbildungsaufbau

Die modulare Ausbildung besteht aus vier Kursen (Kurs 1 bis 4). Zwischen den Kursen üben die Kursteilnehmenden die Behandlungsabläufe untereinander (Intervision 8 Stunden). Zusätzlich ist ein Übungsabend zwischengeschaltet (Supervision 4 Stunden), an dem einer der Kursleitenden anwesend ist, um die Abläufe zu vertiefen und zu festigen.

In den ersten beiden Kursen lernst du neben den anatomischen, physiologischen und pathologischen Grundlagen, anhand von praktischen Übungen die Grifftechniken und Behandlungsabläufe. Zudem wird die Kompressionsbandagierung erörtert und geübt.

Die Kurse 3 und 4 sind dem theoretischen Wissen und dem praktischen Umgang mit den verschiedenen Ödemen und Krankheitsbildern gewidmet. Du erlangst in diesen zwei Kursen die Fähigkeit, Behandlungskonzepte zu erstellen und krankheitsspezifische Behandlungen auszuführen.

Ausbildungsinhalte und Daten

Für detaillierte Ausbildungsinhalte und Daten bitte hier weiterlesen

Schweizerischen Fachverband für Manuelle Lymphdrainage (SFML)

Unsere Ausbildung Manuelle Lymphdrainage/KPE ist vom Schweizerischen Fachverband für Manuelle Lymphdrainage (SFML) anerkannt und somit ist ein hoher Ausbildungsstand garantiert.

Voraussetzungen

Keine; Medizinische Grundlagen von mind. 150 Stunden empfohlen

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer

Diese Ausbildung orientiert sich an den Richtlinien des EMR.

Kursleitung

Andreas Fritschi
Martin Hofer
Tatjana Huser
Leiterin Zweigstelle
Susanne Mürner
Frank Real