Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

ORGANETIK - Bioresonanzverfahren
Grundausbildung

Ausbildung
4 individuell zu besuchende Seminare. Unterrichtsdauer total 28 Stunden.
CHF 1'040.– Gesamtausbildung inkl. Lehrmittel, Kursausweise und Abschlusszertifikat. Die Seminare können einzeln gebucht werden (siehe Register Ausbildungsinhalte).

Infoabende ORGANETIK - Bioresonanzverfahren

Informationsveranstaltung
Abendveranstaltung von 19-20.30 Uhr
8. September 2021 , Rapperswil
kostenlos

In kurzen praxisbezogenen Informationsvorträgen erhältst du einen Einblick, welche vielfältigen Möglichkeiten du mit dem Bioresonanzverfahren ORGANETIK hast.

  • Wie Emotionen und Traumen unseren Körper beeinflussen können
  • Allergiebehandlung mit dem Bioresonanzverfahren ORGANETIK
  • Der perfekte Schlafplatz - praktische Tipps sofort zum Umsetzen
  • Lern- und Konzentrationsstörungen mit dem Bioresonanzverfahren ORGANETIK behandeln
  • uvm.

Wir freuen uns auf dich!

ORGANO_Logo klein für web

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 30 Teilnehmer

Kursdaten Rapperswil

Mittwoch8. September 2021
Anmelden
Donnerstag11. November 2021
Anmelden

Kursleitung

Thomas Stümpfl
Manfred Stümpfl

Seminar A - Grundlagen der ORGANETIK

Einstiegskurs
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Online (Webinar): zwei Abende jeweils von 18.00 bis ca. 21.30 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
26. Juli 2021 , Online (Webinar)
9. September 2021 , Rapperswil
CHF 260.– inkl. Lehrmittel und Kursausweis.

Erweitere dein Therapieangebot mit dem ORGANETIK Seminar A.

In diesem Seminar erlernst du die feinfühligen Austestungen mithilfe eines Tensors. Mittels dieser einfachen Abfragetechnik können die einzelnen Energieblockaden abgefragt und die Ursache dieser Störung identifiziert werden.

Das ORGANETIK Bioresonanzverfahren harmonisiert negative Schwingungen und führt den Körper wieder zu seiner Eigenschwingung zurück.

Die optimale Eigenschwingung ist die Voraussetzung für den Einklang von Körper, Geist und Seele und führt somit zu einem besseren Wohlbefinden. In diesem Seminar werden dir die Grundlagen der ORGANETIK vermittelt und du kannst bereits nach dem Seminar mit diesem wundervollen Bioresonanzverfahren arbeiten.

Inhalt

  • Grundlagen der ORGANETIK
  • Energie und Schwingung
  • Störfaktoren im Organismus auffinden
  • Abfragetechniken über das Unterbewusstsein mit dem Tensor
  • Handhabung des ORGANETIK-Verfahren
  • Chakren, Wirbelsäule, Drüsen und Organe
  • Übertragen von Schwingungen
  • Praxisteil: Handhabung des Tensors in Verbindung mit dem ORGANETIK Bioresonanzverfahren

Folgende Grundstrukturen werden mit der ORGANETIK harmonisiert:

  • Chakren
  • Wirbelsäule
  • Drüsen
  • Organe

Hinweis

Die Organetik Seminar und auch Webinare werden seitens EMR nicht als Weiterbildung angerechnet.

Kompetenzen

Du beherrschst das Austesten mit dem Tensor und die richtige Handhabung des ORGANETIK Bioresonanzverfahrens zur praktischen Umsetzung der Behandlung von Chakren, Wirbelsäule, Drüsen und Organe.

Voraussetzungen

Keine

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 25 Teilnehmer

Kursdaten Rapperswil

Donnerstag9. September 2021
Anmelden
Freitag12. November 2021
Anmelden

Kursdaten Online (Webinar)

Montag–Dienstag26.–27. Juli 2021
Anmelden
Montag–Dienstag13.–14. September 2021
Anmelden
Montag–Dienstag11.–12. Oktober 2021
Anmelden

Seminar B - Ursachen und Wirkung

Weiterbildung
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Online (Webinar): zwei Abende jeweils von 18.00 bis ca. 21.30 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
9. August 2021 , Online (Webinar)
9. September 2021 , Aarau
14. Januar 2022 , Rapperswil
CHF 260.– inkl. Lehrmittel und Kursausweis.

In diesem Seminar erweitern wir die erlernten Techniken und vertiefen unsere Arbeit auf der Körper-, Geist- und Seelenebene.

Der Fokus liegt auf unserem Unterbewusstsein und der Seelenebene. Neben belastenden Emotionsenergien beschäftigen wir uns auch mit Traumata und testen u.a. aus, in welchem Lebensjahr ein Trauma gesetzt wurde.

Auch zwischenmenschliche Verbindungen können das Unterbewusstsein in Form von belastenden AKA-Verbindungen blockieren. Das Austesten von Energieblockaden auf der Körperebene wird detaillierter.

Wir lehren, welchen energetischen Einfluss Zahnfelder haben können und was Narben für eine Rolle spielen. Auch viele exogene Faktoren können den Menschen belasten. An erster Stelle steht hier der Schlafplatz, aber auch Gifte oder Schwermetalle können ein starkes Störfeld für den Körper darstellen.

Ausserdem beschäftigen wir uns mit Miasmen, die über Generationen weitergegeben wurden und welchen negativen Einfluss diese auf die individuelle Schwingung im Körper haben können.

Inhalt

  • Seelen-Ebene: Emotionen, Traumen, Inkarnationsbelastungen
  • Unterbewusstsein: Emotionen, Traumata, Miasmen, belastende AKA-Verbindungen, negative Suggestionen und Glaubenssätze, ...
  • Körper-Ebene: Zähne, Narben, ARAS und Schaltungen im Gehirn
  • Exogene Einflüsse: Schlafplatz, Erreger, Gifte, Schwermetalle und Allergene
  • Praxisteil: Mithilfe des Tensors Abfrage der Körper-, Geist- und Seelenebene und eigenständige Testung von exogenen Faktoren, um so die Ursache von bestimmten Symptomen zu ergründen

Hinweis

Die Organetik Seminar und auch Webinare werden seitens EMR nicht als Weiterbildung angerechnet.

Kompetenzen

Du weisst, welche Belastungen vor allem auf dem Unterbewusstsein und auf der Seelenebene vorhanden sein können und wie man diese lösen kann.

Voraussetzungen

ORGANETIK - Seminar A

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 25 Teilnehmer

Kursdaten Aarau

Donnerstag9. September 2021
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Freitag14. Januar 2022
Anmelden

Kursdaten Online (Webinar)

Montag–Dienstag9.–10. August 2021
Anmelden
Montag–Dienstag15.–16. November 2021
Anmelden

Seminar C - Mehr Wissen, mehr Praxis, ganzheitliche Behandlung

Weiterbildung
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Online (Webinar): zwei Abende jeweils von 18.00 bis ca. 21.30 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
20. September 2021 , Online (Webinar)
11. November 2021 , Aarau
11. März 2022 , Rapperswil
CHF 260.– inkl. Lehrmittel und Kursausweis.

In diesem Seminar lernst du, wie man mithilfe von Anatomiebildern das ORGANETIK Bioresonanzverahren verfeinert, um detaillierter vorgehen zu können.

Du erlernst, wie man auf der Zellebene Austestungen und Harmonisierungen machen kann und wie wichtig der Raum zwischen den Zellen - die Matrix - ist. Die Matrix dient als Grundregulationssystem im Körper und kann sehr oft durch Stressreaktionen belastet werden.

Übergeordnete Strukturen zu harmonisieren kann meist sehr viel Zeit einsparen und schneller zum Behandlungserfolg führen. Das übergeordnete Craniosacrale System spielt hier auf der Körperebene eine Hauptrolle und beeinflusst stark unser Nervensystem. Das übergeordnete energetische System zeigt die Wichtigkeit eines intakten Energieflusses kombiniert mit einem energetischen Gleichgewicht im Körper.

Inhalt

  • Harmonisierung über Anatomiebilder
  • Die Matrix als Grundregulation
  • Die Zelle aus der Sicht von Yin und Yang
  • Übergeordnetes Craniosacral System
  • Übergeordnetes Energiesystem
  • Übergeordnetes kosmisches System
  • Praxisteil: Intensives Üben der Harmonisierung mithilfe von Anatomiebildern und eigenständiges Erfragen von übergeordneten Strukturen

Hinweis

Die Organetik Seminar und auch Webinare werden seitens EMR nicht als Weiterbildung angerechnet.

Kompetenzen

Du kannst energetische Störungen in tiefen anatomischen Strukturen ermitteln und kennst weitere wichtige Systeme.

Voraussetzungen

ORGANETIK - Seminare A und B

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 25 Teilnehmer

Kursdaten Aarau

Donnerstag11. November 2021
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Freitag11. März 2022
Anmelden

Kursdaten Online (Webinar)

Montag–Dienstag20.–21. September 2021
Anmelden
Montag–Dienstag13.–14. Dezember 2021
Anmelden

Seminar D - Zertifizierter ORGANETIKER

Weiterbildung
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Online (Webinar): zwei Abende jeweils von 18.00 bis ca. 21.30 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
21. Juni 2021 , Online (Webinar)
8. September 2021 , Thun
14. Januar 2022 , Aarau
CHF 260.– inkl. Lehrmittel, Kursausweis und Abschlusszertifikat.

Der Darm – die Wurzel unserer Gesundheit – und das praktische Vorgehen bei deinen Klienten sind nur zwei Lehrinhalte in unserem Abschlussseminar.

Dieses Seminar beendet die Grundausbildung der ORGANETIK und gibt dir ein stimmiges Behandlungskonzept. In diesem wird auch die Mitarbeit des Klienten berücksichtigt, so dass der Klient selbst ein Teil dieses ganzheitlichen Konzeptes wird. Nicht nur das Vermeiden von Störfaktoren spielt hier eine Rolle, sondern auch die bewusste Veränderung von belastenden Lebensumständen.

Ausführlich wird in diesem Seminar der Darm und seine zentrale Rolle für die Gesundheit des Menschen vorgestellt.

Ausserdem geben wir dir nützliche Tipps hinsichtlich Marketing, rechtlichen Vorgaben, sowie dem praktischen Vorgehen am Klienten.

Inhalt

  • Der Darm, die Wurzel der Gesundheit
  • Praktisches Vorgehen am Klienten
  • Praktische Beispiele
  • Organisatorische und rechtliche Hilfestellung und Preisgestaltung
  • Erarbeitung eines individuellen und ganzheitlichen Behandlungskonzepts
  • Praxisteil: Erarbeitung eines individuellen Behandlungskonzeptes mit Involvierung deines Klienten

Nach erfolgreichem Bearbeiten aller Aufgaben aus den Seminaren A bis C überreichen wir dir ein Abschlusszertifikat zur ORGANETIKERIN bzw. zum ORGANETIKER.

Hinweis

Die Organetik Seminar und auch Webinare werden seitens EMR nicht als Weiterbildung angerechnet.

Kompetenzen

Du kannst ein stimmiges ganzheitliches Behandlungskonzept in Zusammenarbeit mit deinem Klienten erstellen und die ORGANETIK dauerhaft erfolgreich in deine Behandlungen integrieren.

Voraussetzungen

ORGANETIK - Seminare A bis C

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 25 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Mittwoch8. September 2021
Anmelden

Kursdaten Aarau

Freitag14. Januar 2022
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Freitag6. Mai 2022
Anmelden

Kursdaten Online (Webinar)

Montag–Dienstag21.–22. Juni 2021
Anmelden
Montag–Dienstag25.–26. Oktober 2021
Anmelden
Montag–Dienstag17.–18. Januar 2022
Anmelden