Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Indische Fuss- und Handmassage
Padabhyanga und Haathabhyanga

Einstiegskurs
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
28. Mai 2019 in Rapperswil
11. Juni 2019 in Thun
25. September 2019 in Aarau
CHF 490.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Die Padabhyanga (indische Fussmassage) ist eine einfache, wirkungsvolle Behandlungsart, welche mit warmen Ölen ausgeführt wird. Die Haathabhyanga (indische Handmassage) ist eine wohltuende Ergänzung zur Fussmassage mit praktisch identischer Grifftechnik.

Dabei werden die Füsse, Unterschenkel, Knie und Hände mit weichen, sanften Streichungen und gezielten, kleinflächigen Grifftechniken bearbeitet. Diese Kombination vermittelt ein Gefühl von vollkommenem Wohlbefinden und von Geborgenheit.

Beide Methoden sind eine Bereicherung in der Massagepraxis, aber auch für die Gesundheitsvorsorge.

Der Kurs ist sehr praxisorientiert.

Zielgruppen

Dieser Kurs ist für jedermann geeignet

Kompetenzen

Du kannst diese Behandlungsart korrekt anwenden. Du lernst Einzel- und Synchronbehandlungen und kannst diese anhand der Selbsterfahrung vergleichen. Du bist in der Lage, die Grifftechniken und den Behandlungsablauf in die Praxis zu transferieren. Du kannst Indikationen und Kontraindikationen benennen und begründen.

Voraussetzungen

Keine

Kursdaten in Thun

Dienstag–Mittwoch11.–12. Juni 2019Anmelden
Mittwoch–Donnerstag4.–5. Dezember 2019Anmelden

Kursdaten in Aarau

Mittwoch–Donnerstag25.–26. September 2019Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Dienstag–Mittwoch28.–29. Mai 2019Anmelden
Donnerstag–Freitag17.–18. Oktober 2019Anmelden

Kursleitung

Carmen Piatti
Sekretariat, Kursleiterin, Therapeutin