Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Spiraldynamik®

Kursreihe
Spiraldynamik® ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Die Gesamtzusammenhänge der Anatomie, die dreidimensionale Systematik sowie die universellen Gesetzmässigkeiten mit der Spirale als Grundbaustein stehen dabei im Vordergrund.

Erlebe und lerne am eigenen Körper dreidimensionale Bewegungsintelligenz für deine alltägliche und professionelle Anwendung. Werde zum Bewegungsexperten: Lerne, die Spuren der Evolution zu lesen und die anatomischen Hintergründe der Bewegung zu verstehen.

Die Kurse sind sehr praxisbezogen. Das Gelernte kann sofort nach dem Kurs angewendet werden.

Empfohlene Literatur und Lehrmittel

Spiraldynamik®

Voraussetzungen

Keine; die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden

Kopf und Halswirbelsäule – langer entspannter Nacken

Einstiegskurs
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
24. August 2019 in Rapperswil
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.

Der Mensch kann seinen Kopf in alle Richtungen drehen. Dies wird durch die Leichtbauweise der Halswirbelsäule ermöglicht. Hier an dieser Stelle befindet sich aber ein Knackpunkt, nämlich die engste Stelle der Wirbelsäule. Steht der Kopf zu weit vorne, das heisst zu weit vorverlagert, bedeutet dies viel Stress für die Muskulatur. Als Sitz unserer Sinneswahrnehmung und unseres Bewusstseins spielt die Position des Kopfs eine wichtige Rolle. Ist der Kopf nicht mehr in den Stamm integriert, manifestiert sich diese Loslösung in unästhetischer vorgeschobener Kopfhaltung. Dadurch entstehende Verspannungsschmerzen, Kopfschmerzen, Kieferschmerzen oder chronische Überlastung, dies sind Themen, die wir oft im Therapiealltag antreffen.

In diesem Kurs gehen wir in praktischer Arbeit möglichen Lösungs-und Therapieansätzen nach. Die wichtigsten Themen sind die Wahrnehmung für koordinierte Kopfhaltung, die dreidimensional bewegliche Brustwirbelsäule und gut platzierte und entspannte Schultern.

Kompetenzen

Überblick in das Bewegungs- und Therapiekonzept der Spiraldynamik®, Anatomie, Wahrnehmungsschulung: eigene Defizite erkennen und verändern, Mobilisationstechniken, Fallbeispiele und Instruktionshilfen für den Alltag.

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten in Rapperswil

Samstag24. August 2019Anmelden

Der Fuss – stabil und dynamisch unterwegs

Einstiegskurs
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
18. Oktober 2019 in Thun
6. Dezember 2019 in Aarau
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.

Der Fuss ist ein Meisterwerk der Evolution, gebaut für lebenslange Belastungen wie zum Beispiel beim Stehen, Gehen, Laufen, Tanzen, Springen, Ausbalancieren und vielem mehr.

Tatsächlich begegnen uns im Praxisalltag vermehrt Spreiz-, Knick-, Plattfüsse, Zehen die sich krampfhaft am Boden festkrallen oder die Grosszehe, die sich ihren eigenen Weg sucht. Dies stellt für die Betroffenen oft eine enorme und einschränkende Belastung und für dich, als Therapeut, eine Herausforderung dar.

In diesem Kurs lernst du das 1x1 gesunder und dynamischer Füsse. Du wirst in die Spiraldynamik® Fuss-Schule eingeführt und befasst dich mit wichtigen Informationen über die knöchernen und muskulären Strukturen des Fusses. In praktischen Arbeiten werden die Wahrnehmungsschulung, die Gelenksmobilisationstechniken, die Instruktion für den Klienten und Integrationshilfen für den Alltag ausgebildet.

Kompetenzen

Überblick in das Bewegungs- und Therapiekonzept der Spiraldynamik®, Anatomischer Bauplan des Fusses im Kontext von Evolution und Entwicklung, Wahrnehmungsschulung: eigene Defizite erkennen und verändern, Mobilisationstechniken, Fallbeispiele und Instruktionshilfen für den Alltag.

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten in Thun

Freitag18. Oktober 2019Anmelden

Kursdaten in Aarau

Freitag6. Dezember 2019Anmelden

Stabiles Kreuz – Dynamik aus dem Becken

Einstiegskurs
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
23. August 2019 in Rapperswil
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.

Ein vitales Becken liegt im richtigen Tonus, in der richtigen Spannung und Entspannung. Jedoch können im Alltag unscheinbare Fehlbelastungen zu chronischen Überlastungssymptomen wie Muskelverspannungen, Kreuzschmerzen, Illiosacralgelenksblockaden, Bandscheibenkompressionen und Abnutzung der Facettengelenke führen.

Ein möglicher Lösungsansatz für diese Themen können wir in «anatomisch intelligenter Bewegung» finden. Dabei ist die Positionierung des Beckens von zentraler Bedeutung. Schmerzthemen im Beckenbereich können rasch angegangen werden, wenn der Zentrierung des Beckens genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Gehen wir davon aus, dass das Becken eben ein Becken ist, das gerade gehalten oder ausgekippt werden kann, wird die Bedeutung augenfällig. In der therapeutischen Tätigkeit können wir mit dem Kunden das nötige Grundverständnis und Übungen erarbeiten, um mit Erfolg die Aufrichtung des Beckens zu stabilisieren. Dabei ist wichtig zu unterscheiden, dass Stabilisierung nicht Fixierung bedeutet! Die Stabilisierung lässt Bewegung zu, das eine setzt das andere voraus. In diesem Kurs werden die verschiedenen Übungen und Lösungsvarianten praktisch erarbeitet.

Kompetenzen

Überblick in das Bewegungs- und Therapiekonzept der Spiraldynamik®, Anatomie; Knochen-, Muskeln- und Bindegewebestrukturen, Wahrnehmungsschulung: eigene Defizite erkennen und verändern, Mobilisationstechniken, Verbindung zum Hüftgelenk, Bein und Fuss, Fallbeispiele und Einordnung sowie Instruktionshilfen für den Alltag.

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten in Rapperswil

Freitag23. August 2019Anmelden

Ganzkörperkoordination – aktiv umgesetzt

Einstiegskurs
Tageskurs von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
19. Oktober 2019 in Thun
7. Dezember 2019 in Aarau
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.

In der Praxis ist es oft notwendig, dem Kunden eine Übung für zu Hause als Trainingsanleitung mitzugeben. Wie leite ich meinen Kunden an? Dies ist nicht immer eine leichte Aufgabe.

Es erwartet dich ein bewegter, intensiver und ideenreicher Wechsel-Rhythmus an Mobilisations- und Kraftübungen. Als Grundlage dient das Bewegungskonzept der Spiraldynamik®. Dabei richtet sich die Funktionsweise jeder Bewegung, jeder Position nach den archaischen Bewegungsmustern der Evolution. Spiraldynamik® bietet ein schlüssiges Konzept, welches lehr- und lernbar für Therapeuten und Kunden ist. Im Zentrum stehen die präzise Schulung und die vertiefte Körperarbeit bis in die Tiefen der Muskeln und der Bindegewebsstrukturen.

Dieser Kurs wird praxisnah durchgeführt und steht ganz im Zeichen harmonischer Bewegungsintelligenz, woraus dir ein Potpourri an Übungsbeispielen für deine Arbeit als Therapeut gegeben wird.

Kompetenzen

Überblick in das Bewegungs- und Therapiekonzept der Spiraldynamik®, Anatomie, Zusammenhänge der Ganzkörperkoordination, Wahrnehmungsschulung, Mobilisations- und Kräftigungstechniken, Instruktionshilfen und Bewegungsabläufe mit "rotem Faden".

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten in Thun

Samstag19. Oktober 2019Anmelden

Kursdaten in Aarau

Samstag7. Dezember 2019Anmelden