Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Die Funktionskette Halsorgane, Schilddrüse und Thorax Outlet mit der Lunge, dem Herz und dem Zwerchfell

Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
13. Juni 2019 in Thun
9. Dezember 2019 in Rapperswil
CHF 490.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Probleme mit Schulter-Nacken-Thorax Patienten? Keine Lust mehr, immer nur symptomatische Behandlungen an Nacken-Schulter und am oberen Rücken durchzuführen? Das Wissen um die Funktionskette Halsorgane mit Schilddrüse, Thorax Outlet mit der Lunge, dem Herz und dem Zwerchfell wird dich weiterbringen! Endlich bekommst du zusammenhängende Erkenntnisse über diese herausfordernde Region.

Die sogenannten «zentralen und lateralen Ketten» sind zusammenhängende Schlingen bestehend aus Muskeln, Organen, Bändern und faszialen Strukturen. Das Wissen um die anatomischen und funktionellen Verhältnisse dieser Ketten stellt eine enorme Erweiterung deines Wissens in manuellen Therapien dar. In diesem Kurs lernst du, für die meisten Therapeuten unbekannte Strukturen kennen wie z.B. Schilddrüsenverbindungen zur Luftröhre, zu den Aufhängungen der Pleura an C6-7, zu Lungen Retraktionen durch Bandverbindung mit dem Zwerchfell, Herzbeutel-Bänder mit Befestigung am Brustbein und Th2-4, Zwerchfellverbindungen usw.

Die angewendeten Techniken sind sanft, präzis, machen Spass und ermöglichen eine ganzheitliche Herangehensweise an Beschwerden des gesamten Oberkörpers inklusive der HWS.

Patienten mit chronischen HWS- und Schulter-Arm-Problemen, oberen- und mittleren BWS Symptomen, funktionellen Herzrhythmusstörungen, erschwerter Atmung, Reflux Symptomatik, Zwerchfell Hochstand u.a., haben alle etwas gemeinsam. Bei dieser Art von Patienten findet man regelmässig ein Bewegungsverlust in den sogenannten lateralen und zentralen myofaszialen-viszeralen Ketten. Für Therapeuten, die neu in dieser Thematik sind, öffnet sich eine überraschende Sichtweise auf funktionelle Störungen. Therapeuten, die bereits viszerale Kurse besucht haben, profitieren ebenfalls von diesem Kurs, da das Thema die Thorax Outlet Region, die Halsorgane, das Herz und die Lungen wesentlich mit berücksichtigt.

Empfohlene Literatur und Lehrmittel

Funktionsketten

Zielgruppen

Heilpraktiker, Physiotherapeuten, dipl. Berufsmasseure, Med. Masseure, Therapeuten mit Erfahrung in manuellen Therapien und Akupunkturmassage-Therapeuten

Kompetenzen

Du erwirbst gesicherte anatomische, physiologische und funktionelle Kenntnisse der Region HWS, Halsorgane, BWS-Thoraxregion, Herz, Lungen und Zwerchfell. Nach diesem Kurs bist du in der Lage, Funktionsketten zu erkennen und sie im Zusammenhang mit Beschwerden in dieser Region und darüber hinaus, zu bringen. Du bist in der Lage, selbständige Untersuchungstechniken anzuwenden und zu interpretieren. Die Behandlungstechniken führst du sicher und befundgerecht durch.

Voraussetzungen

Dipl. Berufsmasseur oder gleichwertige Ausbildung

Kursdaten in Thun

Donnerstag–Freitag13.–14. Juni 2019Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Montag–Dienstag9.–10. Dezember 2019Anmelden

Kursleitung

Sierd Heijers