Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Palliative Care in der Praxistätigkeit

Weiterbildung
Tageskurs von 09.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
28. Mai 2020 in Thun
3. November 2020 in Aarau
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Palliative Care – ein viel verwendeter Begriff. Doch was versteht man darunter? Wie können wir mit unseren Kompetenzen und Kenntnissen Menschen in einer palliativen Situation ressourcenorientiert begleiten und sie in ihrer Lebensqualität und im Sterbeprozess unterstützen?

Einführung in die Grundlagen für die Begleitung von Menschen mit einer unheilbaren chronischen oder akuten Erkrankung.

Du lernst die Grundlagen von Palliative Care kennen und gewinnst Sicherheit in der Begleitung von Menschen in einer palliativen Situation.

Kursinhalte

  • Grundlagen von Palliative Care, Nationale Leitlinien
  • Rolle und Aufgabe im interprofessionellen Team
  • Auseinandersetzung mit Krankheit, Sterben und Tod
  • Gemeinsame Fachsprache
  • Bearbeitung konkreter Fragestellung / Fallbeispiele
  • Integration von Palliative Care in die Praxistätigkeit
  • Methodenübergreifender Austausch und Reflexion

Zielgruppen

Therapeuten aus den Bereichen der Komplementärtherapie oder Alternativmedizin

Kompetenzen

Du kennst die Grundlagen von Palliative Care gemäss den Nationale Leitlinien; du kannst deine Rolle und Aufgabe im interprofessionellen Team beschreiben; du setzt dich mit Krankheit, Sterben und Tod auseinander; du gewinnst Sicherheit in der Begleitung von Menschen in einer palliativen Situation; du erhältst Impulse für deine Praxistätigkeit; Integration von Palliative Care in die Praxistätigkeit

Voraussetzungen

Therapeutische Tätigkeit

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 12 Teilnehmer

Kursdaten in Thun

Donnerstag28. Mai 2020
Anmelden

Kursdaten in Aarau

Dienstag3. November 2020
Anmelden

Kursleitung

Agnes Schweizer