Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Schulinterne Informationen bezüglich Coronavirus

13. März 2020
Geschäftsleitung
Aktuelle Informationen zum Coronavirus sowie zum Schulbetrieb

Schulbetrieb

Gemäss verschärfter Verordnung des Bundesrates vom Montag, 16. März 2020 und gemäss Verordnung 2 über die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) (COVID-19-Verordnung 2) sind wir angehalten, unsere Schule bis und mit 19. April 2020 zu schliessen (Artikel 5 der COVID-19-Verordnung 2). Dieser Artikel 5 der Verordnung trat am Montag, 16. März 2020 um 06:00 Uhr in Kraft.

Montag, 16. März bis Sonntag, 19. April 2020

Die Grundkurse in Klassischer Massage, Fussreflexzonenmassage, die manuellen Kurse und Theorieabende (Blöcke A1 bis A3 sowie B1 und B2 Anatomie/Physiologie) finden nicht statt. Alle betroffenen Kursteilnehmenden und Dozenten werden schriftlich durch uns informiert.

Wir bitten um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Verschiebedaten suchen und bekanntgeben können, da wir nicht wissen, ob wir den Schulbetrieb am 20. April 2020 wieder aufnehmen dürfen oder ob die Sperrfrist weiter verlängert wird. Sobald wir hierzu Informationen erhalten, werden wir wieder informieren.

Über die Form der Durchführung der Unterrichte im Rahmen der Naturheilpraktikerausbildung, der Module OdA AM, Medizinischen Grundlagen und Lerneinheiten des Tronc Commun KT werden die Dozenten und Teilnehmenden laufend informiert.

Unser Sekretariat ist zu den gewohnten Bürozeiten telefonisch erreichbar.

Aktuelle Meldungen Bundesamt für Gesundheit BAG

Aktuelle und zeitnahe Informationen findest du auf der Webseite Bundesamt für Gesundheit BAG. Bitte informiere dich immer direkt auf dieser Webseite und lasse dich nicht durch Medienmitteilungen verunsichern.

Wir bitten die Empfehlungen für Personen zu beachten, welche sich kürzlich in einem betroffenen Gebiet aufgehalten haben. Alle Empfehlungen für Reisende findest du hier.

Allgemeine Informationen für Kursteilnehmende

Das Coronavirus ist nun auch in der Schweiz angekommen. In erster Linie gilt es Ruhe zu bewahren und nicht in Panik zu verfallen. Mit korrekten Hygienemassnahmen kann einer Ansteckung vorgebeugt werden. Informationen dazu findest du hier.

Annullationsbedingungen aufgrund Erkrankung oder Symptomen Coronavirus

Solltest du aufgrund Krankheit in Bezug auf das Coronavirus nicht am Unterricht teilnehmen können, so bitten wir um Kontaktaufnahme in der jeweiligen Filiale per E-Mail oder per Telefon.

Hier findest du die Kontaktangaben unserer Standorte.

Verhinderung ganzer Kurs und/oder Lehrgang

Solltest du aufgrund Krankheit am Kurs/Lehrgang nicht teilnehmen können, so kannst du nach Vorweisen eines Arztzeugnisses den Kurs/Lehrgang zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos nachholen.

Verhinderung einzelner Tage im Rahmen eines Kurses und/oder Lehrgangs

Solltest du aufgrund Krankheit einzelne Tage eines Kurses/Lehrgangs nicht besuchen können, so kannst du die verpassten Unterrichtstage im nächsten Kurs/Lehrgang nachholen.

Für alle übrigen Fälle gelten unsere regulären AGB's.