Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Schulinterne Informationen bezüglich Coronavirus und Schutzkonzept

Bodyfeet Keyvisual 2018
6. Januar 2021
Geschäftsleitung
Aktuelle Informationen zum Coronavirus sowie zum Schulbetrieb

Schulbetrieb

Es gelten die gesetzlichen Grundlagen und Vorgaben des BAG und der Kantone zu den Abstands- und Verhaltensregeln sowie Hygienemassnahmen. An allen Bodyfeet Standorten ist in sämtlichen Innenräumen die Zertifikatspflicht 3G oder 2G und Maskenpflicht obligatorisch. Die Verhaltensregeln sind strikte einzuhalten. 

Bundesrat verlängert Massnahmen bis Ende März

An seiner Sitzung vom 19. Januar 2022 hat der Bundesrat entschieden, die derzeit geltenden Massnahmen für die Weiterbildung provisorisch bis Ende März zu verlängern. Der Bundesrat prüft indes laufend, ob die Entwicklung der Pandemie eine frühere Lockerung der Massnahmen zulässt.

Seit dem 20. Dezember 2021 gilt für Weiterbildungen in Innenräumen eine generelle Maskenpflicht sowie die 2G-Regel (geimpft, genesen). In Ausnahmefällen, beispielsweise bei vorbereitenden Kursen für eidgenössische Prüfungen oder bei Angeboten im Bereich des Grundkompetenzenerwerbs, kommt die 3G-Regel zur Anwendung.

Höhere Berufsbildung
Für Präsenzveranstaltungen von Vorbereitenden Kursen und Prüfungen ist der Nachweis eines Zertifikates 3G (geimpft, genesen oder getestet) zu erbringen. (Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom, KomplementärTherapeut mit eidg. Diplom, Med. Masseur mit eidg. Fachausweis)

Fort- und Weiterbildungen
Für Präsenzveranstaltungen der Fort- und Weiterbildungsangebote (ausserhalb der Höheren Berufsbildung) ist für den Zugang ein Zertifikat 2G (geimpft oder genesen) erforderlich.

Für die Teilnahme an allen Unterrichten ist somit ein Zertifikat 3G oder 2G obligatorisch.

Die Antigentests werden neu wieder vom Bund übernommen.

  • Antigen-Schnelltests sind 24 Stunden gültig – ab dem Zeitpunkt der Probeentnahme.

  • PCR-Tests sind 72 Stunden gültig.

Das Zertifikat 3G oder 2G ist vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat vorzuweisen. Die Zertifikatskontrolle erfolgt durch das jeweilige Sekretariat mit der „Covid Certificate Check App“.

Die Massnahmen sind vorerst bis am 31. März 2022 befristet.

Der Bundesrat überprüft laufend, ob die Entwicklung der Pandemie eine frühere Aufhebung der Massnahmen zulässt. An seiner Sitzung vom 2. Februar 2022 wird er mögliche Lockerungen der Massnahmen diskutieren.

Schutzkonzept

Schutzkonzept COVID-19

Mit korrekten Hygienemassnahmen kann einer Ansteckung vorgebeugt werden. Informationen dazu findest du hier.

Aktuelle Meldungen Bundesamt für Gesundheit BAG

Aktuelle Informationen findest du auf der Webseite Bundesamt für Gesundheit BAG.

Annullationsbedingungen aufgrund Erkrankung oder Symptomen Coronavirus

Solltest du aufgrund Krankheit in Bezug auf das Coronavirus nicht am Unterricht teilnehmen können, so bitten wir um Kontaktaufnahme in der jeweiligen Filiale per E-Mail oder per Telefon.

Für alle übrigen Fälle gelten unsere regulären AGB's.

Hier findest du die Kontaktangaben unserer Standorte.