Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Viszeral Therapeut

Ausbildung
6 Module. Unterrichtsdauer 84 Stunden.
CHF 2'940.– Gesamtausbildung inkl. Lehrmittel, Kursausweise und Zertifikat nach Abschluss aller sechs Module. Die Module können einzeln gebucht werden (siehe Register Ausbildungsinhalte).
Lerne den Körper als Einheit von Bewegungsapparat und Organsystemen kennen. Nach dieser Weiterbildung siehst du die ganzheitliche Behandlung aus ganz anderer Sicht.

Können Kopfschmerzen mit dem Magen zusammenhängen? Wie erklären sich Schmerzen in der rechten Schulter mit Spannungszuständen in der Oberbauchgegend? Wie können Beckenorgane ISG-Probleme auslösen? Können Stoffwechselstörungen durch funktionelle Immobilität von Organen hervorgerufen werden? Diese und weitere Fragen kannst du nach dieser Ausbildung beantworten.

Zielgruppen

Dipl. Berufsmasseure, Med. Masseure, Therapeuten mit Erfahrung in manuellen Therapien, Naturheilpraktiker und Physiotherapeuten

Kompetenzen

Du erwirbst weitreichende Kenntnisse über die Grundlagen der viszeralen Osteopathie. Dabei vertiefst du dein Wissen über die funktionelle viszerale Anatomie und Physiologie. Du entwickelst ein feines Gespür für die Beweglichkeit der Organe und kannst diese mit funktionellen Behandlungstechniken korrigieren. Du verstehst Zusammenhänge zwischen Organen und dem Bewegungsapparat und kannst deine Behandlungen sinnvoll mit viszeralen Therapieansätzen ergänzen. Du kennst relative und absolute Kontraindikationen.

Voraussetzungen

Dipl. Berufsmasseur oder gleichwertige Ausbildung

Kursleitung

Sierd Heijers