Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Bewegungslehre MST – Modul 2
Ferienkurs

Ferienkurs
5 Tage. Unterrichtsdauer 21 Stunden.
24. September 2020 in Pontresina
CHF 1'710.– inkl. Hotel (Doppelzimmer, Halbpension) / CHF 1'790 inkl. Hotel (Einzelzimmer, Halbpension).
In diesem zweiten MST®-Modul treffen wir auf ausgewählte Übungsformen, welche aus der über 8000-jährigen, tibetischen Heillehre entstammen und du deinen Kunden als komplettes Programm anbieten oder in dein bestehendes einbinden kannst. Dabei lernst du Position, Bewegung und Atem zu verbinden und im gegenwärtigen Moment, Körper und Geist aktiv auszugleichen. Die Wirbelsäule wird intensiv bewegt und gepflegt. Ablenkende Gedanken verstummen und die Energie erhöht sich in hohem Masse, was sich positiv auf das seelische Gleichgewicht auswirkt.

Wandern als Therapie. Wandern lockert das Gemüt. Ist wie Lachen ohne Grund. Ist sich aufmachen, loslassen, Wunder erleben. (L. Bardill)

Es ist für dich bereichernd mitzuerleben, wie sich durch feine fliessende Bewegungen in Kombination mit aufmerksamer Atmung, Körper und Geist entspannen und sich Schmerzen reduzieren und/oder auflösen. Und – wie die Übungsformen Beweglichkeit, Mobilität sowie Kraft und Stabilität in ein optimales, individuelles Gleichgewicht bringen. Diese grossartigen, intensiven und fein fliessenden Drehungen der Wirbelsäule ergänzen die MST®- und Dorn-Therapie zu einem perfekten Behandlungskonzept.

Wandern ist die einfachste, schönste und enorm befreiende Sportart, weckt unsere Sinne und hebt die Stimmung: Im hellen Licht kneifen wir die Augen zusammen, unsere Haut fühlt die Temperatur der Luft, unsere Nase riecht die Düfte des Waldes, unser Ohr hört das Rauschen des Bachs oder das Zwitschern der Natur, wir säubern unsere Lunge und unseren Geist - unsere Seele erfreut sich an der Natur, Der Rhythmus der Bewegung und die vermehrte Sauerstoffaufnahme fördern das Gefühl von Frische, Vitalität und seelischer Ausgeglichenheit.

Die Bewegungslehre MST Modul 1 und 2 umfasst je ein grosses Repertoire an Übungs- sowie Ablaufformen, die es dir ermöglichen, in Einzelcoachings aber auch mit Gruppen Bewegungskurse durchzuführen. Wandern schenkt Inspiration und Gelassenheit.

Kompetenzen

Du lernst feine fliessende Bewegungsabläufe kennen, die unsere Atmung aktiv und aufmerksam miteinbezieht und dadurch psychische und physische Blockaden auflöst. Im Weiteren lernst du ein Repertoire an Übungen durchzuführen und zu erklären und bist befähigt, das ganze Programm an Einzelpersonen und Gruppen weiterzugeben.

Sporthotel Pontresina

Geborgen im Bernina-Massiv, wildromantisch, sonnig und windgeschützt gelegen, ist Pontresina ein Ort der Ruhe und der Kraft. Es ist die Harmonie zwischen An- und Entspannung, die diesen Ort auszeichnet. Pontresina: für eine unvergessliche Zeit und Heimweh, das erst zu Hause aufkommt.

In dieser stimmungsvollen Umgebung lassen sich Kurs und Ferien ideal verbinden. Das Sporthotel Pontresina bietet mit seiner hervorragenden Infrastruktur, den schönen Zimmern, der Verwöhnpension und der Wellnessoase, den perfekten Rahmen.

In den Kurskosten nicht inbegriffen sind: Reisespesen, Mittagessen und Getränke.

Kurszeiten

  • Anreisetag: 13.00 – 17.30 Uhr
  • Kurstage: 7.00 – 8.00 Uhr und 10.00 – 12.00 Uhr und 16.30 – 18.00 Uhr
  • Abreisetag: 7.00 – 8.00 Uhr und 10.00 – 12.00 Uhr

An einem schönen Nachmittag: romantische Kutschfahrt ins Rosegtal (Änderungen der Kurszeiten vorbehalten).

Broschüre Ferienkurse

Stöbere in unserer detaillierten Ferienkursbroschüre.

Zielgruppen

Dieser Kurs ist für Jung und Alt sowie MST-Kursabsolventen, Masseure, Heilpraktiker, Therapeuten und all diejenigen geeignet, die sich gerne bewegen. Sportliche Fitness ist keine Voraussetzung.

Voraussetzungen

Keine, die Module 1 und 2 können unabhängig voneinander besucht werden und sind in sich abgeschlossen.

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 8, maximal 16 Teilnehmer

Kursdaten in Pontresina

Donnerstag–Montag24.–28. September 2020

Kursleitung

Felix Zobrist