Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Schattenarbeit
Der goldene Schlüssel zu deinen wahren Stärken

Schattenarbeit
Weiterbildung
3 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 21 Stunden
12. April 2022, Aarau
16. Juni 2022, Thun
19. November 2022, Rapperswil
CHF 720.–  inkl. Unterlagen und Kursausweis
Möchtest du lieber ganz sein oder gut? Bist du bereit deiner dunklen Seite in die Augen zu blicken und diese zu integrieren? Erst wenn du deine Schattenseiten anerkennst und heilst, kannst du Zufriedenheit, innere Ausgeglichenheit und tiefes Wohlbefinden empfinden.

Der „Schatten“ steht für den Teil von uns, den wir verdrängen, nicht ganz in unser verantwortliches Bewusstsein integrieren und der doch gesehen werden möchte. Der Schatten verbirgt unsere wahren Stärken.

Voraussetzung für die Schattenarbeit ist die Dualität zu erfahren. Der Mensch braucht im Leben beide Pole, um in seine Ganzheit zu kommen. Pole der Dualität sind beispielsweise der Tag und die Nacht.

Dabei gilt es, die nicht gelebten Bedürfnisse zu erkennen und zu integrieren. Alles was mich im Leben stört, alles was ich anderen vorwerfe, alles was mir zugestossen ist, alles was ich nicht lebe und alles was nicht in Harmonie ist, bin nicht ich.

Oft projizieren wir unsere abgespaltenen Anteile durch Urteile auf unsere Partner. Mit ihrem Verhalten spiegeln mir diese sodann meine nicht gelebten Anteile, meine nicht erfüllten Bedürfnisse und Sehnsüchte. Die Heilung unserer Schatten ist der Weg zur Selbstliebe.

Der Mensch erfährt sich solange als das was er nicht ist, damit er das wird, was er wirklich ist - vollkommenes Bewusstsein.

Der Gewinn mit der Schattenarbeit ist sowohl in die Ganzheit zu wachsen als auch mehr Selbstakzeptanz, mehr Selbstliebe, mehr Selbstwert, mehr Authentizität, mehr Zufriedenheit, mehr Ausgeglichenheit und bessere Gesundheit zu erfahren.

Das Leben muss nicht mehr laut schreien. Denn jedes Verhalten, das nicht Liebe zum Ausdruck bringt, ist ein Schrei nach Liebe.

Dieser Kurs kann eigenständig oder ergänzend zur Ausbildung „Integratives Coaching“ besucht werden.

Kursinhalte

  • Den Kontext des Lebens verstehen

  • Sich seiner Schatten bewusst werden

  • Die dunkle Seite umarmen

  • Das eigene Licht leuchten lassen

  • Ein integriertes Leben führen

  • Viel Praxisarbeit

Zielgruppen

Für Coaches und Therapeuten sowie für alle, die sich den Ängsten und Abgründen der eigenen Psyche stellen und ihr volles Potenzial entfalten möchten.

Kompetenzen

Die Schattenarbeit benennen, erklären und anwenden können.

Voraussetzungen

Bereitschaft für Persönlichkeitswachstum

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 16 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Donnerstag–Samstag 16.–18. Juni 2022
Anmelden

Kursdaten Aarau

Dienstag–Donnerstag 12.–14. April 2022
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Samstag–Montag 19.–21. November 2022
Anmelden

Kursleitung

Christoph Müller