Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Craniale Fasziale Therapie

Kopfmassage Tiefenentspannung Kopfschmerz Therapie
Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden
1. Dezember 2021, Rapperswil
7. Juni 2022, Aarau
14. März 2022, Thun
CHF 490.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis
Kopf-, Kiefer- und HNO-Dysfunktionen sind häufig vorkommende Beschwerden und belasten viele Menschen in ihrem Alltag. Ausserdem können Kieferdysfunktionen über Ursache-Folge-Ketten den Bewegungsapparat beeinflussen und z.B. das ISG blockieren.

Kopf- und Kieferstörungen sowie Fasziendistorsionen werden in der Cranialen Faszialen Therapie mit praxiserprobten Behandlungstechniken gezielt behandelt.

In diesem spannenden, kompakten und auf die Praxis ausgelegten Kurs, erlernst du die Grundlagen des Schädels sowie des Kausystems mit Wechselwirkungen im HNO-Bereich und Bewegungsapparat. Anatomie und Biomechanik werden dir leicht und verständlich vermittelt. Manualtherapeutische, osteopathische sowie Fasziendistorsionstechniken werden für die sofortige Umsetzung in der Praxis sorgfältig eingeübt.

Kieferprobleme mit Ursache-Folge-Ketten, Gesichts- und unspezifischen Zahnschmerzen, Beschwerden im HNO Bereich u.a. wirst du nach diesem Kurs in deiner Praxis behandeln können.

Du wirst in der Lage sein, die beschriebenen Beschwerdebilder zu erkennen, einzuordnen und manualtherapeutisch sowie mit Faszientechniken zu behandeln. Du erkennst über Ursache-Folge-Ketten Zusammenhänge im Bewegungsapparat und kannst entsprechende Techniken einsetzten.

Empfohlene Literatur und Lehrmittel

Craniale Fasziale Therapie

Zielgruppen

Heilpraktiker, Physiotherapeuten, dipl. Berufsmasseure, Med. Masseure, Therapeuten mit Erfahrung in manuellen Therapien und Akupunkturmassage-Therapeuten

Kompetenzen

Du kannst den Kopfbereich mit Kiefergelenk Ursache-Folge-Ketten im Bewegungsapparat einordnen. Du berücksichtigst biomechanische Aspekte und beziehst das Fasziensystem mit ein. Du beherrscht manualtherapeutische sowie Faszientechniken und kannst sie zielgerecht einsetzten.

Voraussetzungen

Dipl. Berufsmasseur oder gleichwertige Ausbildung

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 8, maximal 16 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Montag–Dienstag 14.–15. März 2022
Anmelden

Kursdaten Aarau

Dienstag–Mittwoch 7.–8. Juni 2022
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Mittwoch–Donnerstag 1.–2. Dezember 2021
Anmelden
Mittwoch–Donnerstag 1.–2. Dezember 2021
Anmelden
Mittwoch–Donnerstag 28.–29. September 2022
Anmelden

Kursleitung

Sierd Heijers