Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Faszienarbeit in der Schmerztherapie

Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
16. Februar 2019 in Thun
29. Juni 2019 in Rapperswil
21. September 2019 in Aarau
CHF 550.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
In den letzten Jahren ist die Diskussion über Faszien, deren Behandlung und Bedeutung ein Dauerbrenner. Du lernst einfache Finessen kennen, um Faszienarbeit sinnvoll in diverse manuelle Behandlungsstrategien zu integrieren.

Faszien bilden ununterbrochene funktionelle Gewebseinheiten, die sämtliche Muskeln und Organe, Nerven und Gefässe umhüllen, durchdringen und vernetzen.

In diesem Kurs geht es darum, via Faszienarbeit in kurzen Behandlungszeiten erfolgreicher zu sein als zuvor.

Du lernst verschiedene Behandlungsstrategien kennen, die keinen festgefahrenen Schemata folgen. Im Zentrum steht der Dialog zwischen Klient und Therapeut. Es geht um eine individuelle Zuwendung sowie die situationsabhängige, kreative Anwendung von verschiedenen Therapieverfahren, Erfahrungen und neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. So fliessen diverse detonisierende Dehnungsfinessen in die Behandlungsstrategien ein. Angrenzende Gelenke werden komplementär mobilisiert. Auch die Behandlung von Akupressur- und Trigger- oder Tenderpoints wird mit Faszienarbeit kombiniert.

Auf folgende Schmerzsyndrome nehmen wir Bezug:

  • Zervikaler Kopfschmerz
  • Epikondylitis
  • HWS-, BWS- und LWS-Syndrom
  • Unspezifischer Rückenschmerz
  • Piriformis-Syndrom mit Schmerzausstrahlungen in die unteren Extremitäten
  • Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Schulter
  • Unspezifischer Rückenschmerz

Die Praxis dominiert in diesem Kurs über der Theorie, so dass die Techniken schon am nächsten Tag angewendet werden können.

Videos

Videos zu den Kursinhalten findest du hier.

Empfohlene Literatur und Lehrmittel

Kurse Ulf Pape

Zielgruppen

Heilpraktiker, Physiotherapeuten, dipl. Berufsmasseure, Med. Masseure, Therapeuten mit Erfahrung in manuellen Therapien, Akupunkturmassage-Therapeuten und Pflegefachpersonen

Voraussetzungen

Dipl. Berufsmasseur oder gleichwertige Ausbildung

Kursdaten in Thun

Samstag–Sonntag16.–17. Februar 2019Anmelden

Kursdaten in Aarau

Samstag–Sonntag21.–22. September 2019Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Samstag–Sonntag29.–30. Juni 2019Anmelden

Kursleitung

Ulf Pape