Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Massage der Tendinomuskulären Meridiane (TMM)

Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
4. März 2021 in Aarau
20. Mai 2021 in Thun
28. Oktober 2021 in Rapperswil
CHF 490.– inkl. Lehrmittel und Kursausweis.
Suchst du nach einer höchst effektiven Schmerztherapie und Betreuungsmethode bei Sportverletzungen für deine manuelle/naturheilkundliche Praxis?

Die Tendinomuskulären Meridiane (TMM) bilden die oberste Schicht im Leitbahnen System und transportieren das sogenannte Wei Qi (die Abwehrenergie). Unter den Tendinomuskulären Meridianen werden Muskeln, Sehnen und Bänder zusammengefasst.

Die TMM eignen sich hervorragend, um strukturelle Probleme jeglicher Art zu behandeln. Schmerzen am Bewegungsapparat, Infektionskrankheiten, grippale Infekte, saisonal bedingte Beschwerden wie Heuschnupfen und Hauterkrankungen gehören in ihren Wirkungsbereich.

Du lernst im theoretischen Teil die genauen Verläufe wichtiger TMM Leitbahnen kennen und im Praxisteil wichtige Therapiestrategien zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen.

Dein Plus für deine Praxis

  • Du lernst die genauen Verläufe der Tendinomuskulären Meridiane und kannst genau unterscheiden, von welcher Pathologie sie betroffen sind
  • Du lernst die Pathologien (Wind, Kälte, Feuchtigkeit) kennen und kannst deine Behandlungsstrategie dementsprechend anpassen
  • Du lernst die Ah-Shi Punkte (die Lokalpunkte) mit geeigneten manuellen Techniken zu behandeln
  • Du kennst die Bedeutung der Jing-Well (Brunnenpunkte) und kannst die betreffende Muskelleitbahn von Stagnation befreien
  • Du lernst den Einsatz von Gua Sha und Moxibustion, zwei der hilfreichsten Methoden in der Behandlung von Blutstagnation, Feuchtigkeit und Kälteinvasion
  • Du lernst die Konfluenz Punkte und Zonen kennen und behandeln, die verhindern, dass Pathologie sich auf weitere Muskelmeridiane überträgt
  • Du lernst die chinesisch Sichtweise und Herangehensweise bei akuten Verletzungen

Zielgruppen

Naturheilpraktiker, Physiotherapeuten, dipl. Berufsmasseure, Med. Masseure, Therapeuten mit Erfahrung in manuellen Therapien, Akupunkturmassage-Therapeuten, Shiatsutherapeuten und Körpertherapeuten

Voraussetzungen

Praktizierend in einer manuellen Methode oder gleichwertige Ausbildung

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten in Thun

Donnerstag–Freitag20.–21. Mai 2021
Anmelden

Kursdaten in Aarau

Donnerstag–Freitag4.–5. März 2021
Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Donnerstag–Freitag28.–29. Oktober 2021
Anmelden

Kursleitung

Mauro Nuzzote
Leiter Zweigstelle