Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Schwingkissentherapie nach Beeler

Kursreihe
Mit sanften Schwingungen Blockaden lösen und die Statik ins Lot bringen! Die Behandlung auf dem Schwingkissen ist eine sanfte und effiziente Ergänzung zur Manuellen Therapie.

Durch die Blockierung der Funktion im Becken-Kreuzbein-Gelenk und die daraus entstandene Beinlängendifferenz ist bei rund 80% der Bevölkerung die Statik des gesamten Bewegungsapparates vorübergehend oder chronisch ins Ungleichgewicht verschoben.

Das Becken ist das Zentrum der Statik unseres Bewegungsapparates. Ist die Beckenachse verschoben, resultiert daraus eine Vielzahl von Symptomen wie Ischialgie, Lumbago, Bandscheibenvorfall, Schulter-, Nacken- und Kopfschmerzen, Entzündungen bis hin zu degenerativen Prozessen und Organstörungen.

Die Schwingkissen-Therapie ist eine passive dynamische Rückentherapie, die durch die Kombination der passiven Dehnung im Beckenbereich und der dynamischen Schwingung auf dem Luftkissen alle Bänder und Muskeln sanft dehnt und mobilisiert und dadurch die Gelenke in ihre Normalposition zurückbewegt. Als Nebeneffekt wird der Energie-, Blut- und Lymphfluss harmonisiert.

Voraussetzungen

Kenntnisse in Anatomie und Physiologie

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 4, maximal 12 Teilnehmer

Kursleitung

Barbara Weber

Kurs 1

Iliosakralgelenke, Gelenke, Muskeln und Bänder
Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden
4. Mai 2022, Aarau
8. Februar 2022, Rapperswil
5. April 2022, Thun
CHF 490.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Kompetenzen

Du lernst, mit gezielten Dehngriffen die Iliosakralgelenke aus ihrer Blockierung zu befreien und allen übrigen Gelenken, Muskeln und Bändern auf dem Luft-Schwingkissen mit den wirkungsvollen Schwinggriffen wieder zu ihrer physiologisch optimalen Bewegungsfreiheit zu verhelfen. Du optimierst die Gewebedurchblutung und -regeneration und durch die gleichzeitige Aktivierung des Lymphatischen Systems die Entgiftung der Gewebe und Organe.

Voraussetzungen

Kenntnisse in Anatomie und Physiologie

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 4, maximal 12 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Dienstag–Mittwoch 5.–6. April 2022
Anmelden
Dienstag–Mittwoch 23.–24. August 2022
Anmelden

Kursdaten Aarau

Mittwoch–Donnerstag 4.–5. Mai 2022
Anmelden
Dienstag–Mittwoch 18.–19. Oktober 2022
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Dienstag–Mittwoch 8.–9. Februar 2022
Anmelden
Dienstag–Mittwoch 29.–30. November 2022
Anmelden

Kurs 2

Halswirbelsäule, Nacken, Schultergürtel, Brust- und Lendenwirbelsäule
Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden
29. März 2022, Aarau
5. Juli 2022, Rapperswil
21. Juni 2022, Thun
CHF 490.–  inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Kompetenzen

Du lernst alle Feinheiten, um Rotations- oder Lateralverschiebungen in der Halswirbelsäule zu korrigieren, die Nackenmuskulatur und den Schultergürtel passiv zu mobilisieren, kompakte Blockierungen im Lenden- und Brustwirbelsäulenbereich mit Resonanzgriffen aufzulösen und deine Klienten auch in der Seiten- und Rückenlage zu behandeln.

Voraussetzungen

Kurs 1

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 4, maximal 12 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Dienstag–Mittwoch 21.–22. Juni 2022
Anmelden

Kursdaten Aarau

Dienstag–Mittwoch 29.–30. März 2022
Anmelden

Kursdaten Rapperswil

Dienstag–Mittwoch 5.–6. Juli 2022
Anmelden