Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Medizinische Grundlagenausbildung 611 Stunden
OdA AM (Bestandteil Modul M1), EMR, ASCA

Ausbildung
611 Unterrichtsstunden
CHF 15'680.– inkl. Unterlagen. Ratenzahlung möglich. CHF 380.– Prüfungskosten inkl. Diplom nach bestandener Prüfung. CHF 600.– Einschreibegebühr.
Du lernst in dieser Ausbildung den Aufbau, die Funktionen und die Erkrankungen des Körpers kennen und wirst mit den entsprechenden schulmedizinischen Diagnose- und Therapieverfahren vertraut.

Die Vernetzung zur therapeutischen Praxis wird zunehmend hergestellt. Das Wissen über den Menschen kannst du gezielt anwenden. Du trainierst Fertigkeiten (die sogenannten "Skills") wie z.B. Blutdruck messen, Puls und Atmung zählen und weitere körperliche Untersuchungen. Diese Trainings sind für deine künftige Berufsausübung unverzichtbar und bereiten dich optimal auf deine Praxistätigkeit vor.

Die Ausbildung setzt sich aus den folgenden zwei Modulen zusammen:

  1. Medizinische Grundlagen - Basismodul (161 Stunden)
  2. Medizinische Grundlagen - Vertiefungsmodul (450 Stunden)

Die Abschlussprüfung der Medizinischen Grundlagen - Basismodul (161 Stunden) ist optional.

Anrechnung von Bildungsleistungen

Wenn du bereits an anderen Ausbildungsstätten mind. 150 Stunden nach EMR abgeschlossen hast, kann diese Leistung nach eingehender Prüfung angerechnet werden.

Hinweis

Die Unterrichte finden tlw. im Rahmen der Berufsausbildung Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN statt.

Lehrgänge in Thun und Rapperswil

Ausbildungsbeginn: siehe Medizinische Grundlagenausbildung 161 Stunden (Basismodul) oder in Absprache

Details gemäss Stundenplan

Informationen und Stundenpläne

Für weitere Informationen wende dich bitte an das Sekretariat Naturheilpraktiker in Thun.

Anmeldung

Mit deiner Anmeldung reservieren wir provisorisch einen Platz für dich. Du erhältst danach einen Ausbildungsvertrag. Die Anmeldung wird mit dem unterzeichneten Ausbildungsvertrag definitiv.

Ausbildungsqualität und Kompetenz

Der Unterricht aller Module der schulmedizinischen Ausbildung werden von qualifiziertem Fachpersonal wie Ärzte, Naturheilpratiker, Physiotherapeuten u.a. geführt. Hauptziel ist, die für den Beruf erforderliche Handlungsfähigkeit zu fördern. Wir legen dabei grossen Wert auf die Entwicklung von Fertigkeiten, eine sinnvolle Vernetzung der verschiedensten Lerninhalte und auf die Übertragung in die Berufspraxis.

Diese Ausbildung orientiert sich an den Richtlinien des EMR.

Zielgruppen

Dieser Kurs ist für jedermann geeignet

Voraussetzungen

Interesse am Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers sowie Zeit für dein Selbststudium (zirka 12 Stunden pro Woche).

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 14, maximal 30 Teilnehmer

Ausbildungsbeginne

  • 15. August 2019 in Thun
  • 16. August 2019 in Rapperswil
  • 19. August 2019 in Aarau
  • 15. Oktober 2019 in Thun
  • 13. Februar 2020 in Rapperswil
  • 14. Februar 2020 in Thun
  • 10. August 2020 in Rapperswil
  • 11. August 2020 in Thun
  • 13. Oktober 2020 in Thun

Hast du Fragen?

Lara Hunger
Assistenz GL, HR, Administration NHP und MM

+41 33 225 44 25
[email protected]

Kursleitung

Dozentinnen/​Dozenten Bodyfeet