Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Medizinische Grundlagenausbildung 356 Stunden
EMR, ASCA

Ausbildung
356 Unterrichtsstunden
CHF 9'180.– inkl. Unterlagen. Ratenzahlung möglich. CHF 380.- Prüfungskosten inkl. Diplom nach bestandener Prüfung. CHF 300.- Einschreibegebühr.
Fundierte Medizinische Grundlagenausbildung - Vernetztes Wissen über den Bau und die Funktion des Körpers - Für eine ganzheitliche Therapie unerlässlich.

Diese Ausbildung beinhaltet die Medizinischen Grundlagen 161 Stunden (Basismodul) - die Abschlussprüfung ist optional - und wird mittels gezielter Vertiefung in das komplexe Verständnis des Körpers, seiner Funktionen und Dysfunktionen erweitert. Insbesondere wirst du dich intensiv mit den entsprechenden Krankheitsbildern beschäftigen sowie zunehmend mit praxisrelevanten Kenntnissen auseinandersetzen. Dieses sogenannte Anwendungswissen wird dich in deiner künftigen verantwortungsvollen Tätigkeit als Therapeut unterstützen.

Die Inhalte entsprechen den geforderten Medizinischen Grundlagen der Ausbildung Medizinischer Masseur EFA (Modul 1 der OdA MM).

Anrechnung von Bildungsleistungen

Wenn du bereits an anderen Ausbildungsstätten mind. 150 Stunden nach EMR abgeschlossen hast, kann diese Leistung nach eingehender Prüfung angerechnet werden.

Hinweis

Die Unterrichte finden tlw. im Rahmen der Berufsausbildung Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Traditionelle Europäische Naturheilkunde TEN statt.

Lehrgänge in Thun und Rapperswil

Ausbildungsbeginn: siehe Medizinische Grundlagenausbildung 161 Stunden (Basismodul) oder in Absprache

Details gemäss Stundenplan

Informationen und Stundenpläne

Für weitere Informationen wende dich bitte an das Sekretariat Naturheilpraktiker in Thun.

Anmeldung

Deine Anmeldung nehmen wir gerne im Sekretariat Naturheilpraktiker in Thun entgegen.

Schulmedizinische Grundlagen: Ausbildungsqualität und Kompetenz

Der Unterricht aller Module der schulmedizinischen Ausbildung werden von qualifiziertem Fachpersonal wie Ärzte, Naturheilpratiker, Physiotherapeuten u.a. geführt. Hauptziel ist, die für den Beruf erforderliche Handlungsfähigkeit zu fördern. Wir legen dabei grossen Wert auf die Entwicklung von Fertigkeiten, eine sinnvolle Vernetzung der verschiedensten Lerninhalte und auf die Übertragung in die Berufspraxis.

Empfohlene Literatur und Lehrmittel

Schulmedizin

Diese Ausbildung orientiert sich an den Richtlinien des EMR.

Zielgruppen

Diese Ausbildung ist für jedermann geeignet, insbesondere für Methoden wie Kinesiologie und Reflexzonentherapie, welche derzeit 350 Stunden Schulmedizin benötigen (gemäss EMR Methodenliste).

Voraussetzungen

Interesse am Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers sowie Zeit für dein Selbststudium (zirka 12 Stunden pro Woche).

Ausbildungsbeginne

  • 15. August 2019 in Thun
  • 16. August 2019 in Rapperswil
  • 19. August 2019 in Aarau
  • 15. Oktober 2019 in Thun

Kursleitung

Dozentinnen und Dozenten Bodyfeet