Flossing – Bodyfeet
Die führende Fachschule für
Naturheilkunde und manuelle Therapie

Flossing

Weiterbildung
Tageskurs von 09.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
21. September 2018 in Rapperswil
26. Oktober 2018 in Thun
14. November 2018 in Aarau
CHF 260.– inkl. Unterlagen und Kursausweis.
Vitality steht für Beweglichkeit, Schmerzfreiheit und Dynamik durch Therapie und Training. Flossing ist die Anwendung von elastischen Bändern die zirkulär um Gelenke und Gewebe gewickelt werden mit dem Ziel der Schmerzlinderung und Beweglichkeitsverbesserung.

Ziel des Vitality Flossing ist es, körpereigene Heilungsprozesse für die Heilung und Regeneration von Geweben zu nutzen. Folgende Wirkungen können beobachtet werden: Myofaszialer Release, Beeinflussung von Ödemen, Unterstützung der Verschieblichkeit (Sliding) von Muskeln, Nerven, Bändern, Mehrdurchblutung durch eine reaktive Hyperämie, Verbesserung der Gelenkfunktionen. Das Vitality Flossing-Konzept setzt neben muskeldynamischen Übungen wie Pendeln, Schwingen und Faszientraining vor allem im Bereich Gelenkmechanik und Gewebegleitfähigkeit an.

Ziele

  • Schmerzlinderung, insbesondere bei Gelenkschmerzen
  • Beweglichkeitsverbesserung
  • Verbesserte Muskelkontraktion und Leistungsfähigkeit
  • Reduktion faszialer Verklebungen
  • Förderung der Durchblutung
  • Ökonomisierung von Bewegungsabläufen

Zum Flossing

  • Entwickelt von Physiotherapeut und Crossfitness-Trainer Dr. Kelly Starrett, USA
  • Konsequente Weiterentwicklung der Methode durch Sascha Seifert und Dominik Suslik in Zusammenarbeit mit namhaften Referenten aus Leistungssport und Therapie und der Ludwig Artzt GmbH
  • Systematische Anwendung des Flossbandes nach Therapieprinzien aus der Physiotherapie und Osteopathie in Verbindung mit dem Functional und Athletik Training
  • Kompressionsbasierte Techniken mit einem elastischen Latexband, dem sogenannten Flossband

Artikel zum Thema Flossing

Empfohlene Literatur und Lehrmittel

Kinesio-Taping und Flossing

Logo Kinesio Schweiz

Zielgruppen

Masseure, Heilpraktiker, Therapeuten, Sportwissenschaftler und Mediziner

Voraussetzungen

Dipl. Berufsmasseur oder gleichwertige Ausbildung, Anatomiekenntnisse erforderlich

Kursdaten in Thun

Freitag26. Oktober 2018Anmelden

Kursdaten in Aarau

Mittwoch14. November 2018Anmelden

Kursdaten in Rapperswil

Freitag21. September 2018Anmelden

Kursleitung

Instruktoren der Kinesio Schweiz GmbH